Wir in Winzerla – Partizipative Quartiersentwicklung

Ziel der partizipativen Quartiersentwicklung in Jena-Winzerla Nord waren die Aufwertung der Freiräume, die Identitätsstärkung mit dem Stadtteil und die Festigung des sozialen Miteinanders der Anwohnenden. Um diese Ziele zu erreichen, fanden 2017 bis 2018 sieben Planungswerkstätten mit unterschiedlichem Charakter statt. Im ersten Jahr stand das Kennenlernen der Akteure, das Identifizieren von Defiziten und Potenzialen sowie die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Ort im Mittelpunkt. Als Ergebnis entstand unter dem Leitthema „Zuhause in Winzerla“ ein Zukunftskonzept für den Stadtteil, welches Ziele für Winzerla Nord definiert und konkrete Maßnahmen zu ihrer Erreichung vorschlägt. Mobilität für alle soll gewährleistet, die Gemeinschaft gefördert, das Grün als besondere Stärke hervorgehoben und Kunst in den Stadtteil geholt werden. 2018 wurden ein Grünkonzept für den Stadtteil entwickelt und die Planungen für eine wichtige Wegeachse durch den Stadtteil mit ihren Plätzen und Treffpunkten mit den Anwohnenden konkretisiert. Streetartists brachten Kunstwerke an die Fassaden von Winzerla Nord. Das gemeinsam Erarbeitete wurde in einem großen Fest gefeiert.
The aim of the participative neighbourhood development in Jena-Winzerla Nord was to upgrade the open spaces, strengthen the identity of the district and to consolidate the social interaction of the residents. In order to achieve these goals, seven planning workshops with a variety of approaches took place between 2017 and 2018. In the first year, the focus was on getting to know the actors, identifying deficits and potentials, as well as artistic exploration of the site. The result was a future concept for the district under the slogan "At home in Winzerla", which defines goals for Winzerla Nord and proposes specific measures to achieve them. Mobility for all is to be guaranteed, the community is to be supported, greenery is to be highlighted as a particular strength and art should be brought into the district. In 2018 a vegetation concept for the district was developed and the plan for an important route axis through the district with its squares and meeting points was finalised. Street artists brought art to the walls of Winzerla Nord. The results were celebrated in a big party.

Die Dokumentation zum ersten Projektjahr steht hier zum Download bereit.

Das Zukunftskonzept für den Stadtteil kann unter diesem Link geöffnet und heruntergeladen werden.

 

Ort/place: Jena-Winzerla Nord

Größe/size: 30 ha

Bearbeitungszeitraum/period: 2017-2018

Auftraggeber/client: Stadt Jena

Art des Verfahrens/type: Beteiligung und Quartiersentwicklung/participation process and neighborhood development strategy