Plätze rund um das LEGO Besucherzentrum Billund

,

Im Zentrum der dänischen Stadt Billund baut LEGO ein neues Besucherzentrum. Rund um das terrassierte, von den Architekten der Bjarke Ingels Group (BIG) entworfene Haus entstehen drei neue Stadtplätze. Sie sollen den Stadtraum mit dem Haus verbinden und sowohl Treffpunkt für die lokale Bevölkerung sein als auch Aufenthaltsqualität für die vielen Touristen bieten. 2016 gewann gruppe F gemeinsam mit Arkitema, Niras und dem Active Institute den offenen landschaftsplanerischen Wettbewerb für die Gestaltung der Plätze, 2017 wird der Bau beginnen. Der "Ankunftsplatz", der "Stadtplatz" und der "Platz am Bach" haben jeweils ihre eigene Funktion. Der Ankunftsplatz ist der primäre Zugang zum LEGO Haus und übernimmt eine repräsentative Funktion, während der Stadtplatz als Treffpunkt und Ort für diverse Aktivitäten und Veranstaltungen dient. Beim Platz am Bach ist die Natur mit dem wieder an die Oberfläche gebrachten Billund Bach das Schlüsselelement. Als verbindendes Element wirkt die Oberfläche aus hellem Ortbeton, inspiriert vom lokal typischen Quarzsand. Darüber hinaus ist das Spiel im städtischen Raum ein wiederkehrendes Thema: geneigte Flächen, Oberflächenverschiebungen und Elemente wie ein regenwassergespeistes Wasserspiel sprechen die Phantasie an und fordern die motorischen Fähigkeiten von Jung und Alt heraus.
LEGO is building a new visitor center in the Danish city Billund. Next to the terraced building designed by the architects of Bjarke Ingels Group (BIG) three new public places are build. They aim is to combine the cityscape with the new building and act as meeting points for tourists and locals. In 2016 gruppe F won the open competition together with Arkitema, Niras and the Active Institute for designing the plazas. In 2017 construction will begin. The “Arrival Plaza”, the “City Plaza” and the “Creek Plaza” all have their own function. The “Arrival Plaza” is the primary entrance to the LEGO Center and is representative. The “City Plaza” is meeting point and a place for events and activities. On the “Creek Plaza” nature is the key element, with the newly renatured Billund Creek as main feature. Bright concrete surfaces inspired by the local quartz sand act as combining element. Furthermore playing in the cityscape is a repeating theme: sloped surfaces, displaced areas and rainwater fed water games appeal to the imagination and enhance the motor skills of young and old.

Situationsplan

"Ankunftsplatz"

"Platz am Bach"

"Stadtplatz"

Nye pladsdannelser i Billund

Sonnenscheindiagramm

Billund liegt in der regenreichsten Region Dänemarks

 

 

Ort/place: Billund, Dänemark/Denmark

Größe/size:

Bearbeitungszeitraum/period: ab 2016

Auftraggeber/client: Billund Kommune Dänemark

Art des Verfahrens/type: Wettbewerb (1. Platz)/competition (1st prize)

Planungspartner/co-operation partner: Arkitema, Niras, Active Institute