Regenwasser-Management in Kirkebjerg

,

Für die Abteilung 601 der Wohnungsbaugenossenschaft „Brøndby Boligselskab” hat gruppe F gemeinsam mit einem Anwohnerarbeitskreis und über mehrere Workshops ein Konzept zum nachhaltigen Regenwassermanagement entwickelt. In dem 10 ha großen Areal mit Apartmentblocks und Reihenhäusern gab es in der Vergangenheit immer wieder Probleme mit Überschwemmungen und feuchten Kellern. Um den Oberflächenabfluss bei Starkregen zu leiten und die veraltete Kanalisation zu entlasten soll das Regenwasser in Zukunft in den Grünflächen zwischen den Häusern gesammelt und versickert werden. Die Gestaltung ist inspiriert von Wassertropfen auf einer glatten Oberfläche und beruht auf einer einfachen Rasenlandschaft mit kleinen kreisrunden Becken und Hügeln, die je nach Wasserstand ihr Aussehen ändert. In diese Rasenlandschaft hinein liegen verstreut kleine „Oasen“ mit einfachen Spielelementen, Bepflanzungen und Aufenthaltsbereichen. Der Vorentwurf von gruppe F ist in einer Anwohnerversammlung angenommen worden und soll nun weiter entwickelt und in 2016 realisiert werden.
In collaboration with a group of local residents, gruppe F has developed a concept for landscape based stormwater management on the 10h large area of division 601 of the housing cooperative "Brøndby Boligselskab" in Brøndby, Denmark. In the past, the area of apartment blocks and townhouses has suffered from flooding and damp basements. To route the surface runoff during heavy rains and to relieve the outdated sewer system, rainwater will be detained and infiltrated in the green areas between the houses. Water droplets on a smooth surface inspired the design. It is based on a simple grass landscape with small circular pools and hills that change their appearance depending on water levels. Small “oases” with simple play equipment, plantings and lounge areas add extra quality to the area. Gruppe F’s design proposal was adopted in a residents meeting and will now be developed further and implemented in 2016.

Plan des Projektgebietes mit mehreren Apartmentblocks und großen Freiflächen zwischen den Gebäuden

Idee zur Umgestaltung der Landschaft mit Mulden und Hügeln als Auftenhaltsbereich zwischen Reihenhäusern

Schnitt durch die Rasenfläche zwischen den Reihenhäusern

Idee zum Zentralen Platz mit Trittsteinen und einer Modellierung der Grasfläche zur Aufnahme größerer Regenmengen

Der bestehende Asphaltsportplatz soll eine Aufwertung erfahren – das Motto aus den Rasenflächen wird dazu übernommen

Schnitt durch die Sportfläche

Diese Skizze illustriert die Herangegehensweise mit einer „grünen Grundfläche“ die Platz für das Regenwasser macht und einzelnen „Oasen“ für Spiel und Aufenthalt, die in diese Landschaft integiert werden können

Projektdaten Regenwasser-Management in Kirkebjerg, Dänemark / Rainwater-Management in Kirkebjerg, Denmark

Ort/place: Ballerup in Dänemark / Denmark

Größe/size: ca. 10 ha

Baujahr/construction year:  geplant für 2016 / planned for 2016

Auftraggeber/client: Gaihede a/s

Art des Verfahrens/type of project: Beteiligung und Objektplanung (HOAI Lph. 2-8) / participation process and site planning