Henri-Dunant-Platz

Gestaltung und Ausstattung der Außenanlagen des in den 1960er Jahren erbauten Stadtteilzentrums im südlichen Falkenhagener Feld (Berlin-Spandau) wies erhebliche Defizite auf. Im Jahr 2009 wurde den Anwohnern und benachbarten Institutionen die Gelegenheit gegeben, im Rahmen von zwei Bürgerwerkstätten Wünsche und Anforderungen für die Erneuerung zu formulieren. Aufbauend auf der ursprünglichen Gestaltungsidee sowie den Ergebnissen der Bürgerwerkstätten wurde im Frühjahr 2010 eingedenk der Handlungsspielräume der Entwurf erarbeitet und im Sommer die Ausführungsplanung durchgeführt. Der Platz wird seither als großzügige Doppelplatzanlage am Gemeindezentrum wahrnehmbar. Die zentrale Fußwegeverbindung zwischen den vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten an der Falkenseer Chaussee und dem sich östlich an den Platz anschließenden Wohngebiet wird durch eine breite Treppen- und Rampenanlage aufgewertet, die darüber hinaus eine barrierefreie Zugänglichkeit sicherstellt.
Open space structure, design and equipment of the district centre of the southern Falkenhagener Feld (Berlin-Spandau) built in the 1960s was somewhat deficient. In 2009, residents and neighbourhood institutions were invited to participate in two public workshops, expressing their wishes and demands concerning the redesign of the central square. Based on the original design principle and results of the public workshops, a new design proposal was drafted in the spring of 2010, also accounting for administrative and financial restraints. Implementation planning was completed in summer 2010. The square now conveys a friendly atmosphere, its spacious doubled layout once again palpable from the community centre. The central footpath connection between Falkenseer Chaussee with its various shopping opportunities and the residential area bordering the south of the square is enhanced by wide steps and ramps that ensure accessibility for all.

Projektdaten Henri-Dunant-Platz

Ort: Berlin-Spandau

Größe: 0,25 ha

Bearbeitungszeitraum: 2010

Auftraggeber: Bezirksamt Spandau, Tiefbauamt

Art des Verfahrens: Beteiligung / Objektplanung (HOAI Lph 2-6)